Sparkassen-Kulturstiftung fördert die Krefelder Musikboten

Projekt der Musikschule wird fünf Jahre unterstützt

Die Musikschule der Stadt Krefeld hat für ihre „Krefelder Musikboten" den Zuschlag für die fünfjährige Langzeitförderung der Sparkassen-Kulturstiftung Krefeld in Höhe von 250.000 Euro erhalten. Das musikpädagogische Angebot richtet sich an Kinder im Alter von vier bis acht Jahren in Kindertageseinrichtungen und Grundschulen. „Wir können Dank der Sparkassen-Kulturstiftung Krefeld das Programm kostenfrei anbieten", freut sich Musikschulleiter Ralph Schürmanns. Mit diesem Projekt soll an erster Stelle Lebensfreude vermittelt und ein gesundes Selbstbewusstsein aufgebaut werden. „Es ist uns ein Anliegen, Kindern eine musikalische Früherziehung zu ermöglichen, wo dies Eltern nicht leisten können", betont Lothar Birnbrich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Krefeld. Wesentlicher Bestandteil ist immer eine Abschlussveranstaltung, in der die Kinder selbst zu Musikboten werden und ihre Lieder und Tänze in die Öffentlichkeit tragen.

Besuch von Schulklassen und Kitagruppen

Mit einem E-Laster oder einem Lastenrad kommen die „Krefelder Musikboten" künftig in die Einrichtungen. Im Gepäck haben sie Musikinstrumente. Für ein halbes Jahr besucht eine Lehrkraft der Musikschule wöchentlich eine Schulklasse oder Kitagruppe. Dabei soll das vorhandene, musikalische Angebot ergänzt und vertieft werden. „Die Krefelder Musikboten bilden kein Lernprogramm im eigentlichen Sinn. Es geht um die Freude, etwas gemeinsam zu machen", sagt Schürmanns. Angesichts der Auswirkungen durch die Pandemie und die aktuelle Flüchtlingswelle käme das Projekt für Kinder zur richtigen Zeit. „Wir wollen kreative Inseln schaffen, Räume des gemeinsamen Gestaltens und Rückzugsräume", so der Musikschulleiter.

Zielgruppe sind insbesondere Kinder, die sich im Übergang von Kindertageseinrichtung zur Grundschule befinden. Die Inhalte werden im Vorfeld mit der Einrichtungsleitung abgestimmt und auf einen Schwerpunkt ausgerichtet. Dafür gibt es verschiedene Module wie Sprache und Stimme, Bewegung und Tanz, Instrumente, Musik und Fantasie, Orientierungskurs Instrumente, Schlagwerk, Singen und Musical Workshop. Eine erste, gezielte Anfrage bei Einrichtungen habe eine gute Resonanz erfahren. Kitas und Schulen können sich ab sofort bei der Musikschule für eine Teilnahme bewerben. „Wer sich bei uns anmeldet, wird nicht leer ausgehen", versichert Schürmanns angesichts der fünfjährigen Laufzeit.

Schwerpunktförderung alle fünf Jahre

Die Sparkassen-Kulturstiftung Krefeld fördert seit über 35 Jahren Kultur in Krefeld. Seit 2002 schreibt die Stiftung alle fünf Jahre eine Schwerpunktförderung aus. Wer sie erhält, kann in diesem Zeitraum verlässlich planen, um größere oder längerfristige Projekte zu realisieren. „Es geht nicht darum, den Regelbetrieb zu fördern", betont Birnbrich. Bei der Auswahl steht vor allem die mögliche Strahlkraft des zu fördernden Projekts im Mittelpunkt. Im vergangenen Jahr haben sich sieben Krefelder Kulturinstitute mit ihren Ideen um diese Förderung beworben. Drei wurden zur Präsentation eingeladen. Diese sei der Musikschule in Person von Ralph Schürmanns so überzeugend gelungen, dass das Votum des Stiftungs-Kuratoriums auf die Musikschule fiel, so Birnbrich.

 

Ansprechpartnerin in der Musikschule: Ilka Hoffmann

Sie ist für weitere Informationen und eine Anmeldung unter Telefon 02151/64422-0 und per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu erreichen.

 

Projektbeschreibung

Das Projekt Krefelder Musikboten ist ein musikpädagogisches Angebot der Musikschule der Stadt Krefeld für Krefelder Kindertageseinrichtungen und Grundschulen zur Förderung der Kinder im Alter von vier bis acht Jahren.

Kinder mussten in der Corona-Pandemie viel zurückstecken und teils überbordende Verantwortung übernehmen.

Mit diesem Projekt wird den Kindern an erster Stelle Lebensfreude vermittelt, ein gesundes Selbstbewusstsein aufgebaut und eine vertrauensvolle Verbindung zu den Mitmenschen und mit ihrer Einrichtung oder Schule entwickelt. Zielgruppe sind insbesondere Kinder die sich im Übergang von Kindertageseinrichtung zur Grundschule befinden und auf diesem Wege für wichtige Entwicklungs- und Lernschritte gestärkt werden können.

Die kostenfreie Teilnahme wird durch die Sparkassen-Kulturstiftung Krefeld ermöglicht.

singen – bewegen – tanzen – musizieren

Ein halbes Jahr lang besucht eine Lehrkraft der Musikschule wöchentlich die Einrichtung oder Schule und macht mit einer ausgewählten Kindergruppe Musik. Die Inhalte werden im Vorfeld unter den Einrichtungsleitungen abgestimmt und auf einen Schwerpunkt ausgerichtet, der die jeweiligen Kinder möglichst zielgenau fördert. Davon Abhängig ist schließlich die Gruppengröße, die sich zwischen Kleingruppe und Klassenstärke bewegen kann. Diese Flexibilität ist ein besonderes Merkmal des Projektes. 

Wesentlicher Bestandteil ist immer eine Abschlussveranstaltung, in der die Kinder selbst zu Musikboten werden und ihre Lieder und Tänze in die Öffentlichkeit tragen.

Für die Projektdauer von einem halben Jahr können Schwerpunkte gewählt werden, Beispiele:

  • Sprache und Stimme

Mit Sprache und Stimme experimentieren, Stimmbildungsgeschichten erzählen, Verse sprechen, Lieder singen

  • Bewegung und Tanz

Sprechverse und Lieder mit Bewegung begleiten, Fortbewegungsarten üben,

Spiellieder mit dem Schwerpunkt Bewegung kennenlernen, freie und gebundene Tanzformen üben

  • Instrumente

Das Orff-Instrumentarium kennenlernen, Sprechverse rhythmisch begleiten, Mitspielmusik kennenlernen,

Klanggeschichten gestalten, Liedbegleitung erarbeiten

  • Musik und Fantasie

Geschichten erfinden und musikalisch gestalten, ein Schwerpunktthema musikalisch gestalten

  • Orientierungskurs Instrumente

Ein Instrumentalkurs mit einer Auswahl von Instrumenten

  • Schlagwerk

Ein Rhythmiktraining mit Body-Percussion, Cajon oder Djembe, Förderung der Wahrnehmung, Motorik, Wirksamkeit

  • Singen

Chorsingen zur Sprachförderung, Stimmbildung und Erarbeitung von Liedern

  • Musical Workshop

Ein Arbeitskreis zur Erarbeitung eines Mini-Musicals, Anregung der Kreativität

Copyright © 2022 Musikschule der Stadt Krefeld

Design and theme by Joomedia Law Firm Justice Attorney Lawyer Joomla Website Free Template.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.